• Siggy Davis

  • Vocal Performance Coach, spezialisiert auf die Bereiche Broadway Musicals, Soul, Jazz und Pop

    030 8048 2205 | info@schoolofvoice.berlin

    Siggy Davis, Vollblutkünstlerin mit großer internationaler Bühnenerfahrung, ist in den Bereichen Broadway-Musicals und Jazz zuhause. Sie ist Nationale Stipendiatin der Künste, Shakespeare-Stipendiatin und Absolventin der Howard University, Washington, DC, USA.

    Siggy, mit Sitz in Berlin, hat in ihrer breit gefächerten Karriere rund 20 Länder bereist. Zu ihren New Yorker und internationalen Bühnenrollen sind besonders ihr Spiel der Effie in "Dreamgirls" im Theater des Westens hervorzuheben, Queenie in "Show Boat" bei den Bad Hersfeld Festspielen, Pokie in "Ein Stern ist kein Loch im Himmel" im Billie Holiday Theatre und Selica in der Giacomo Meyerbeer-Oper "The Afrikanerin" am Theater Konstanz, Bodensee Festival. Zuletzt produzierte und spielte Siggy bei der europäischen Premiere von "Dinah Was" und schrieb und produzierte ihre Ein-Frauen-Show "Sirens", die derzeit auf Tour ist. Zeitweise ist Siggy Davis als Judy in "Motown, Die Legende" auf Tournee und spielt mit ihrem Quartett-Ensemble, im Master-Class-Project und als Gast der Hannover Big Band.

  • Siggy Davis unterrichtete und lehrte seit über 25 Jahren den Pop / Rock-Kurs an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, den Salzgitter Pop / Rock-Kurs und den Kurt Masur Jazz Vocal Finalists Workshop. Nach über 30 Jahren als professioneller Künstler freut sich Siggy, als Vocal Performance Coach an die Fakultät der Kara Johnstad School of Voice berufen zu sein, wo sie sich auf die Bereiche Broadway Musicals, Soul, Jazz und Pop spezialisiert.

    STARTE HIER