• Ricarda Raabe

  • Drum Circle, Percussion, HealthRHYTHMS, Frame Drums

    030 8048 2205 | info@schoolofvoice.berlin

    www.raabe@lust-auf-trommeln.de 

    Diplom Sozialpädagogin (ASH Berlin), Drum Circle Facilitatorin nach Arthur Hull, HealthRHYTHMS Moderatorin und seit über 20 Jahren begeisterte Percussionistin. Sie bringt Menschen durch Rhythmus und Trommeln zusammen. Ihre Drum Circles zeichnen sich durch Authentizität, Humor und Kreativität aus und wecken die Lebensfreude!

  • Vor über 10 Jahren gründete sie "Lust auf Trommeln" und organisiert in Berlin - aber auch im gesamten Bundesgebiet - Drum Circles und Erlebnistage für Unternehmen, Firmen, Teams, Musikakademien, Tagungen, Konferenzen und Einrichtungen im Sozial-; Bildungs- und Gesundheitswesen.

    Zudem gibt Sie Fortbildungen und Inhouse-Schulungen und begleitet Drum Circle Projekte.

    Ricarda Raabe ist Hauptinitiatorin des großen Open Community Drum Circles auf dem Tempelhofer Feld und Ideengeberin des Projekts: Trommeln für Toleranz - Drum Circle für Menschen mit und ohne Demenz.

    Ihr Fort- und Ausbildungen absolvierte sie bei u.a.

    Arthur Hull; Berlin, Kassel, Weimar, Barcelona, Palermo - Drum Circle Facilitator
    Margaret Sowry u. Larry Dickson, Michaelstein - HealthRHYTHMS Moderatorin
    Mary Tolena; USA “The Business of Drumming in Business” Telecourse
    Dudu Tucci; Berlin - Raízes do Brasil - Fortbildung in afrobrasilianischer Percussion
    Jens Zygar; Hamburg - Klangarbeiterin
    Peter Hess; Institut Regional Berlin-Brandenburg - Klangpraktierin
    Uli Moritz und Klaus Staffa; Berlin - Creative Rhythm Teacher, Trommeln ist Klasse
    Puma Hoberg, Worpswede - afrikanische Percussion
    Herman Kathan, Stödtlen-Dambach - afrobrasilianischer Percussion
    Gabi Hartung; Bremen - westafrikanische Percussion
    Famoudou und Billy Konaté; Hamburg - westafrikanische Percussion
    Paul Engel; westafrikanische Percussion - Malinke Rhythmen

  • "Ich bin über die vielen Jahre neugierig geblieben. Neues Wissen, neue Techniken neue Ideen bereichern meine Rhythm Based Events. Leidenschaftlich besuche ich regelmäßig Fortbildungen in ganz Europa und greife dankenswerterweise auf ein großes Netzwerk zurück, dass mich frei, kreativ und in einer vertrauensvollen Atmosphäre arbeiten lässt. Dafür bin ich all meinen Weggefährt*innen sehr dankbar"

  • Mitglied
    Drum Circle Facilitators Guild - international